Spotex Arena GmbH - Logo

Direktflock

Durch eine Siebdruckschablone wird eine spezieller Kleber auf das Textil gebracht. Anschließen werden Flockfasern aufgestreut. Durch elektrostatische Aufladung stellen sich die bis zu einem Millimeter langen Fasern senkrecht zum Textil und bewirken dadurch den weichen, flauschigen Gripp.

In Kombination von Hitze und Zeit in einem Trockenofen wird der Kleber getrocknet und somit die Verbindung zwischen Flockfaser und Textil hergestellt.